• Polizeibericht für Potsdam: Gleich zweimal erwischt

Polizeibericht für Potsdam : Gleich zweimal erwischt

Erst ist eine Autofahrerin mit 1,78 Promille von der Polizei erwischt und ihren Führerschein losgeworden, dann trafen sie die Beamten erneut. 

Foto: Sebastian Gabsch

Potsdam - Mit einer uneinsichtigen Autofahrerin haben es die Polizisten am Sonntag in Babelsberg zu tun gehabt. Die 39-Jährige war gegen 22.30 Uhr in der Dieselstraße kontrolliert worden und pustete einen Atemalkoholwert von 1,78 Promille, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und ein Bluttest angeordnet. 

Gleich nochmal erwischt

Trotzdem wurde sie knapp zwei Stunden später wieder hinter dem Lenkrad angetroffen, diesmal in der Wetzlarer Straße. Nun hatte sie einen Atemalkoholwert von 1,3 Promille. Dieses Mal stellten die Beamten auch den Autoschlüssel sicher.