• Polizeibericht für Potsdam: 66-jähriger Potsdamer zeigt Polizisten Hitlergruß

Polizeibericht für Potsdam : 66-jähriger Potsdamer zeigt Polizisten Hitlergruß

Ein angetrunkener Potsdamer zeigte Polizisten den Hitlergruß und beleidigte sie anschließend. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Foto: dpa

Potsdam - Ein 66-jähriger Potsdamer hat Polizisten in Potsdam den Hitlergruß gezeigt. Er befand sich als Beifahrer in einem Auto, das an einer Ampel in der Leipziger Straße hielt. Kurz darauf zeigte er den Beamten noch einen Vogel und beleidigte sie als "Penner", teilte die Polizei am Montag mit. 

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden kontrolliert. Der 66-Jährige war leicht alkoholisiert, machte aber zu seinem Motiv keine Angaben. Seine Ehefrau wurde beauftragt, den Mann sicher nach Hause zu bringen. Nun wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.