• Polizeibericht aus Potsdam: Sockendiebe auf frischer Tat erwischt

Polizeibericht aus Potsdam : Sockendiebe auf frischer Tat erwischt

Mehrere Paar Socken wurden zwei männlichen Ladendieben in Potsdam zum Verhängnis.

Polizei (Symbolbild).
Polizei (Symbolbild).Foto: Sebastian Gabsch PNN

Potsdam -  Nichts mit leisen Sohlen: Die Mitarbeiterin eines Geschäftes auf der Brandenburger Straße ertappte zwei Männer beim Strumpf-Klau auf frischer Tat am Donnerstagmittag in ihrem Laden. Zwar flüchteten die Socken-Ganoven zunächst, konnten aber durch herbeigerufene Polizisten  in der Nähe gestellt werden. Neben den geklauten Fußkleidern hatten die beiden Männer weitere Artikel bei sich, die sie laut Polizeibericht augenscheinlich aus anderen Geschäften zuvor entwendet hatten.
[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]
Für die beiden Socken-Diebe ging es zur Verhinderung weiterer Straftaten zunächst ins Gewahrsam. Nach Durchführung eines sogenannte vereinfachten Verfahrens und einer Anzeigenaufnahme wurden die beiden Männer wieder entlassen - natürlich nur mit ihren eigenen Socken. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.