• Platz der Einheit: Auto steckt in Tram-Schienen fest
Update

Platz der Einheit : Auto steckt in Tram-Schienen fest

Am Samstagabend ist ein alkoholisierter Autofahrer mit seinem Wagen ins Gleisbett am Platz der Einheit geraten.

Am Platz der Einheit in Potsdam ist ein Auto in die Tram-Schienen geraten.
Am Platz der Einheit in Potsdam ist ein Auto in die Tram-Schienen geraten.Foto: Kay Grimmer

Potsdam - Gegen 19 Uhr ist am Samstagabend der Tramverkehr auf der Friedrich-Ebert-Straße am Platz der Einheit für rund eine Stunde zum Erliegen gekommen: Ein 32-jähriger Autofahrer aus Bitterfeld ist mit seinem Wagen ins Gleisbett der Tram geraten. Wie die Polizei den PNN auf Anfrage bestätigte, war der Fahrer alkoholisiert. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,57 Promille festgestellt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, außerdem wurde ihm der Führerschein entzogen.