• Neujahrsspaziergang: Potsdam-Führungen für Potsdamer

Neujahrsspaziergang : Potsdam-Führungen für Potsdamer

Kräftig Silvester feiern, ausschlafen und dann ganz entspannt Potsdam entdecken: Am 1. Januar findet ein Neujahrsspaziergang im Neuen Garten statt: der Auftakt zu den Stadtteilführungen 2019.

Das Marmorpalais im Neuen Garten.
Das Marmorpalais im Neuen Garten.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Mit einem Neujahrsspaziergang durch den Neuen Garten beginnt am 1. Januar 2019 die nächste Saison der Stadtteilführungen. Treffpunkt ist langschläferfreundlich um 13 Uhr am Haupteingang des Neuen Gartens, wie die Potsdam Marketing und Service GmbH (PMSG) mitteilte. Auch eine Innenbesichtigung des Marmorpalais’ ist vorgesehen.

Im Laufe des Jahres soll es, wie auch schon 2018, wieder monatliche Stadtteilführungen geben. Immer am dritten Samstag im Monat sind vor allem die Potsdamer zu Rundgängen eingeladen. Nach dem Neujahrsspaziergang findet die erste reguläre Führung am 19. Januar statt.

Im vergangenen Jahr gab es Stadtteilführungen durch die Potsdamer Mitte, den Kulturstandort Schiffbauergasse oder den Luftschiffhafen. Besonders beliebt waren laut PMSG die Rundgänge durch die Brandenburger Vorstadt, den Stadtteil Babelsberg oder das Rathaus und die Nauener Vorstadt. Neu im Programm sind 2019 beispielsweise die Verbotene Stadt, die italienischen Villen der Jägervorstadt oder die Wiege Potsdams vom Alten Stadtkanal zum Alten Markt.

» Karten gibt es in der Touristeninformation am Alten Markt und am Hauptbahnhof sowie unter Tel.: (0331) 275 55 88 99.