• Montag, 3. Februar 2020: Das ist heute in Potsdam wichtig

Montag, 3. Februar 2020 : Das ist heute in Potsdam wichtig

Heute malen wir Aufkleber, freuen uns auf eine neue Aktion des Naturkundemuseums und spenden für einen Mannschaftsbus.

Christian Müller
Ein Besuch des Naturkundemuseums in Potsdam ist immer wieder spannend.
Ein Besuch des Naturkundemuseums in Potsdam ist immer wieder spannend.Foto: promo

Potsdam - "Ja wir sind die Stauer, wir steh'n auf Stau. Wir finden jeden Stau eine Schau!", trällerte Mike Krüger einst. Vielleicht heitert Sie dieses Liedchen ("Stau mal wieder") ja auf, wenn Sie heute auf der Nuthestraße fahren. Dort herrscht - Sie ahnen es - Staugefahr. Denn für den Neubau der Hochstraßenbrücken ist die L40 in beiden Fahrtrichtungen auf jeweils eine Fahrspur reduziert.

Klar, das ist natürlich nicht die einzige Stelle, die die Nerven der Autofahrenden auf die Probe stellt. Für umfangreiche Leitungs-, Gleis- und Straßenbauarbeiten stehen in der Friedrich-Engels-Straße Höhe Zufahrt Leipziger Dreieck nur eine Fahrspur in Richtung Babelsberg und zwei Abbiegespuren zum Leipziger Dreieck zur Verfügung. In der Heinrich-Mann-Allee ist ebenfalls eine Fahrspur in Richtung Lange Brücke gesperrt.

Für die Herstellung von Hausanschlüssen ist die Michendorfer Chaussee Höhe Wetterdienst halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird im Wechsel mit einer mobilen Ampel geregelt. Staugefahr!

Aufgrund eines Hausneubaus ist die Französische Straße zwischen Posthofstraße und Am Kanal halbseitig gesperrt. Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Am Kanal ausgewiesen.

Für die Verlegung einer Fernwärmeleitung ist die Babelsberger Straße zwischen Kreisverkehr und Friedrich-List-Straße voll gesperrt. Über eine Behelfsfahrbahn wird die Fahrtrichtung Kreisverkehr aufrechterhalten. Die Umleitung der Fahrtrichtung zur Friedrich-List-Straße wird über Humboldtring und Lotte-Pulewka-Straße ausgewiesen.

Für die Verlegung einer Fernwärmeleitung ist die Großbeerenstraße Höhe Filmpark halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel im Wechsel geregelt.

"Ende Gelände" plant Bank-Besuch

Das Bündnis "Ende Gelände", das nach eigenen Angaben den Klimaschutz selbst in die Hand nehmen will, plant am Nachmittag eine Aktion in Potsdam. Im Rahmen der zweiten weltweiten Aktionswelle will das Bündnis laut einer Mitteilung einer ersten Bank in Potsdam einen Besuch abstatten und "ihr schmutziges Spiel medienwirksam und in aller Öffentlichkeit aufdecken." Wir sind gespannt...

Halt entfällt

Allen die heute an der Haltestelle Hannes-Meyer-Str. in Richtung Kirschallee stehen und auf die Tram 92 warten sei gesagt: Die Straßenbahn wird dort heute nicht halten. Die Bahnsteigkante wird nämlich erneuert. Also flugs zur Haltestelle Johan-Bouman-Platz wechseln. Die Arbeiten an der Haltestelle werden bis Ende der Woche dauern. So lange wird dort auch keine Straßenbahn halten.

Überhaupt ist diese Woche das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs in Potsdam leicht geändert. Grund sind die Winterferien. Also beim Blick auf die Aushänge darauf achten: Von heute an bis einschließlich Freitag gilt der Ferienfahrplan. 

Was unternehmen wir heute?

Stichwort Winterferien: Es fallen in dieser Woche so viele Termine an, dass wir diese in diesem Format nicht unterkriegen. Wir haben daher eine wunderbare Übersicht über die schönsten, besten, tollsten Termine in der Ferienwoche in Potsdam zusammengestellt. Wir könnten Ihnen also nicht verübeln, wenn Sie die heutige Themen-Übersicht zu Gunsten dieser wahrhaftigen Ferientipps-Komposition verlassen. Auf der anderen Seite verpassen Sie dann natürlich die folgenden aktuellen Hinweise.

Fit für die Bewerbung

Zum Bespiel diesen: Der Veranstaltungskalender des Berufsinformationszentrums (BiZ) ist in diesem Monat recht gut gefüllt. Allein diese Woche gibt es vier wertvolle Veranstaltungen. Heute Mittag geht es an die Basics. Um 13 Uhr startet der Ferien-Workshop "Originell und richtig bewerben!". Wie der Titel bereits verrät, werden hier die Grundlagen für eine erfolgreiche Karriere gelegt. Die Teilnehmer bekommen "wertvolle Bewerbungstipps" und "vielseitige Tricks für ansprechende Bewerbungsunterlagen" gezeigt – natürlich analog und digital.

Das BiZ befindet sich im Horstweg 102-108. Für alle die mit der Tram kommen: Ausstieg Haltestelle Waldstraße/Horstweg. Wichtig: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, um vorherige Anmeldung wird gebeten. Entweder telefonisch (0331 / 880 2149) oder per E-Mail an [email protected].

Stimmung im Rechenzentrum

Im Kosmos des Rechenzentrums in der Dortustraße 46 steigt heute das Kosmoskonzert Nr. 27. Auf der Bühne wollen die Bands Baldabiou und Giuliana für Begeisterung sorgen. Baldabiou haben ihr neues Album im Gepäck. "Hélène" erschien im Oktober 2019. Wer sich fragt, was es mit dem Titel und dem Bandnamen auf sich hat: Bei Baldabiou handelt es sich wie auch bei Hélène um Figuren aus dem Roman "Seide" von Alessandro Baricco. 

Nicht alltäglich: Sänger Sebastian van Vugt schrieb für die neuen Stücke Kurzromane. Er singt mit unverwechselbarem Timbre über die Freuden und Leiden des Werdens und Seins, wie es auf der Homepage des Rechenzentrums heißt. Giuliana begeistere hingegen mit ihrer relaxten, tiefen Stimme und eingängigen Rhythmen auf der Gitarre.   

Quiz für Anfänger

Wie heißt der König von Tonga? Wo steht der Weltrekord im Diskuswerfen der Männer? Wann wird in Äthiopien Muttertag gefeiert? Wissen Sie nicht? Macht nichts. Derartige Fragen dürften heute Abend in der Bar Gelb in der Charlottenstraße 29 sicherlich nicht gestellt werden. Denn das Quiz am Montagabend richtet sich ausdrücklich an Anfänger. 

Zu bewältigen sind drei Runden mit jeweils zehn leichteren Fragen aus aller Welt. Teams dürfen aus höchstens acht Personen bestehen. Der Eintritt ist frei. Los geht's um 20.05 Uhr.

Auch starke Typen brauchen mal Hilfe

Was für ein Pech! Die Ringer des RC Germania Potsdam waren gerade auf der Heimfahrt, als sich der Motor des Mannschaftsbusses verabschiedete.

Jetzt muss ein neues Aggregat her. Und dafür sind Spenden bitter nötig. Wer den Ringern helfen möchte, hier die Bankverbindung:


Mittelbrandenburgische Sparkasse
DE74 1605 0000 3533 0018 99
Verwendungszweck „Spende Vereinsbus“


Bitte die Adresse angeben, damit den Unterstützern eine Zuwendungsbestätigung zugesendet werden kann. Der RC hält seine Fans über die Entwicklung auf dem Laufenden.

Neue Aktion im Naturkundemuseum

Neues Format im Potsdamer Naturkundemuseum in der Breite Straße 13: Fischfütterungen im Aquarium. Diese finden immer am Museumsmontag, an jedem ersten Montag im Monat, bei ermäßigtem Eintritt statt. Jeweils von 16 bis 16.30 Uhr erleben Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Aquarienfische in Aktion und erfahren, welcher Fisch was frisst und warum. Es wird außerdem erklärt, welche Nahrungsvorlieben Fische haben und wie das mit ihrer Anatomie zusammenhängt.

Erwachsene zahlen 2 Euro statt 4 Euro und Jugendliche und Kinder 1 Euro statt 2 Euro. Kinder unter 6 Jahren, Schulklassen sowie Hort- und Kitagruppen haben das ganze Jahr über freien Eintritt im Museum.

"Zeig was in Dir Tanzt!"

Afrikanische Rhythmen bestimmen heute Nachmittag den Takt im Bürgerhaus STERN*ZEICHEN in der Galileistraße 37-39. Die erste Schnupperstunde startet um 15.30 Uhr und endet um 17 Uhr unter der Leitung von Gaya Dandara. Die Veranstaltung ist kostenlos. Teilnehmer sollen mindestens zwölf Jahre alt sein. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Weitere Informationen per Mail an [email protected] oder telefonisch unter 0175 635 58 26.

Fanprojekt Babelsberg

Am Sonntag startete der Regionalligist SV Babelsberg erfolgreich in die Rückrunde, holte sich durch ein 1:0 gegen Chemie Leipzig Selbstbewusstsein für den Abstiegskampf. Durch den erst zweiten Saisonsieg des Kiezklubs dürfte beim Aufklebermalen im Fanladen in der Rudolf-Breitscheid-Straße 19 gute Stimmung herrschen. Los geht's um 15 Uhr.

Zum Schluss das Wetter

Die Sonne müht sich redlich, gegen die dichten Wolken hat sie aber kaum eine Chance. Die Temperaturen gehen hoch auf bis zu zehn Grad. Nach dem verregneten Wochenende, droht auch am Montag der ein oder andere Tropfen.

Und ganz zum Schluss

Falls Sie noch über die Fragen weiter oben grübeln - hier die Auflösungen. Der König von Tonga ist seit 2012 Tupou VI. Jürgen Schult schleuderte den Diskus 1986 auf 74,08 Meter und in Äthiopien wird Muttertag gefeiert, wenn im Oktober oder November die Regenzeit beginnt. 

In eigener Sache: Sie haben selbst Veranstaltungen, News, Tipps oder Anregungen, die an dieser Stelle veröffentlicht werden sollten? Immer her damit! Einfach eine E-Mail an [email protected] schreiben.

+++
Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.