• Mittwoch, 10. Juli 2019: Das ist heute in Potsdam wichtig

Mittwoch, 10. Juli 2019 : Das ist heute in Potsdam wichtig

Wein, Wasser und frei Atmen - in Potsdam wird es heute feuchtfröhlich und sportiv. Außerdem haben wir flauschige kleine Freunde im Angebot und beginnen mit einem Kracher. 

Der Klausberg.
Der Klausberg.Foto: Andreas Klaer

Potsdam - Wir starten mit einem Knaller: Der Presse wird heute das ganze Programm der diesjährigen Feuerwerkersinfonie vorgestellt, die am Freitag und Samstag stattfindet. Wir sind gespannt und wissen bereits: Bei der Veranstaltung kämpfen vier Pyro-Teams um die Krone der Raketenmänner und - frauen. Neben den Siegern aus dem vergangenen Jahr, Pyrogenie Feuerwerk aus Berlin, werden Nakaja Art aus Polen erwartet, Bavaria Fireworks aus Traunstein und südamerikanisches Flair von den New Fireworks Do Brasil aus Rio de Janeiro. 

Feuchtfröhliche Aussichten

Heute wird das Programm des 8. Königlichen Weinfests auf dem Klausberg vorgestellt. Am kommenden Wochenende werden Winzer aus allen 13 deutschen Weinanbaugebieten sowie aus Brandenburg und Frankreich ihre Produkte anbieten. Das Fest ist gleichzeitig der Start des offiziellen Verkaufs des neuen Jahrgangsweins vom Königlichen Weinberg, "der in diesem Jahr ein ganz besonderer ist", heißt es. Wein-Botschafter ist übrigens Hartmut Dorgerloh, der ehemalige der langjährige Generaldirektor der Schlösserstiftung.

» Mehr Informationen unter www.koeniglicher-weinberg.de.

Wassermangel und Dürren

Weniger feuchtfröhlich wird es bei Sascha Oswald von der Universität Potsdam sowie Fred Hattermann und Dieter Gerten vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung. Die halten heute nämlich einen Vortrag über die Themen Wassermangel und Dürren. Beginn ist um 15.30 Uhr im Raum F0.01, Haus 25 auf dem Campus Golm, Karl-Liebknecht-Straße 24-25. Anmelden kann man sich noch fix unter Tel.: (0331) 97 72 204 oder [email protected].

Preisgekrönter Musiker

Beschwingter geht es hoffentlich heute in der Erlöserkirche (Nansenstraße 6) zu. Dort spielt Thorsten Grasmück aus Landau um 19.30 Uhr im Rahmen des Potsdamer Orgelsommers. Thorsten Grasmück ist 2003 geboren und nahm bereits im Alter von fünf Jahren ersten Klavierunterricht. Der junge Musiker hatte 2018 an der Orgel einen ersten Preis mit Höchstpunktzahl beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" und einen Sonderpreis der Deutschen Stiftung Musikleben gewonnen.

Schatzsuche in den Grafikbeständen

Nicht um Musik, sondern um Kunst geht es heute im Potsdam Museum, Am Alten Markt 9. Dort wird heute Mittag um 14 Uhr zu der Veranstaltung „Silver Salon“ für Senioren geladen. Thomas Sander hält einen Vortrag, in dem er am Beispiel von Zeichnungen dreier berühmter, friderizianischer Palastkopien in Potsdam zeigt, wie viel man durch das reine Betrachten erfahren kann. Der Eintritt kostet acht Euro. Anmeldung unter Tel.: (0331) 289 6868.

Interaktives Medienquiz

Themawechsel: Im Waschhaus findet heute "Potsdams interaktives Medienquiz" statt. Versprochen wird ein "spannender Mix aus audiovisuellen Fragen, Tabu- und Activity-Elementen und vielem mehr". Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

"Green Book" im Waschhaus

Mit "Green Book" geht heute Abend um 21.45 Uhr (Einlass 20.45 Uhr) auch der Waschhaus-Kinosommer weiter - naja, ganz so sommerlich wird es vielleicht nicht, Liegestühle stehen aber bereit. Vielleicht gibt es ja statt Eis auch Kakao und eine Decke könnte man sicher mitnehmen. Hach, was haben wir den deutschen Sommer vermisst. 

Sport und Atmen in der Natur

Der ist zwar derzeit kühl, aber Sport wärmt ja bekanntlich. In der Berliner Vorstadt heißt es deshalb heute Abend: Durchatmen. An der Seestraße 21 (Hasengraben) findet eine Open Air-Yogastunde statt. Los geht es um 19 Uhr, Ende ist eine Stunde später. Matten müssen mitgebracht werden, ebenso etwas zum Überziehen, falls es trotz Herabschauendem Hund-, Kobra- oder Krähenstellung kalt wird. Mücken, die die Sportler plagen könnten, halten sich laut Veranstalter derzeit in Grenzen. Die Stunde ist kostenfrei, wer Spaß hatte, darf am Ende eine Spende in die Klangschale der Yogalehrerin Lisa werfen. Klingt schön, viel Spaß!

Tanzen im Licht

Bei der Art Night in der Bar Gelb in der Charlottenstraße 29 wird heute Abend die "Tänzerin im Licht" gemalt - zwar nicht in Yoga- dafür aber in anmutiger Ballettpose. Unter Anleitung kann jeder, der bislang nur auf Leinwand gekleckst hat, lernen, den Pinsel richtig zu setzen. Vorkenntnisse braucht man nicht, 34 Euro muss man zahlen, darin inbegriffen ist das Material für den künstlerischen Abend, der um 19 Uhr beginnt. 

Schwärmerei in der Biosphäre

Sie liebt mich, sie liebt mich nicht... Um einen Schwarm geht es heute auch in einer bereits laufenden Sonderausstellung in der Potsdamer Biosphäre, Georg-Hermann-Allee 99. Naja, nur das mit dem Küssen sollte man wohl lieber lassen, denn es könnte pieksen: Es geht um Bienen. In der Ausstellung können Besucher mehr zu den flauschigen kleinen Insekten erfahren, dazu gibt es extra Bienen-Erlebnisführungen - da findet die nächste allerdings erst am Sonntag, 21. Juli um 11 Uhr statt (Voranmeldung erforderlich). Bis dahin kann man aber selbst durch die Ausstellung streifen. 

Führung mit Helm

Vom Kleinen ins Große: Das Bauwerk ist in Potsdam höchst umstritten - wächst aber stetig in die Höhe: Die Garnisonkirche. Wer heute um 14 Uhr die Baustelle an der Breite Straße 7 besichtigen will, kann das bei einer kostenfreien Führung tun. 

Führung mit Betreuung

Ein Museumsbesuch für Menschen mit Demenz bieten das Potsdam Museum, das Barberini, das Filmmuseum und das Naturkundemuseum regelmäßig an. Heute um 14 Uhr ist das Potsdam Museum dran - Farben, Formen und Geschichten werden für Menschen mit Demenz erlebbar gemacht, versprechen die Organisatoren. Treffpunkt im Museum Am Alten Markt 9, Anmelden sollte man sich vorab unter Tel.: (0162)8192852. Die Führung dauert bis 15.30 Uhr.

Zum Schluss das Wetter

Der Vormittag wird freundlicher als gestern. Weil die Sonne scheint, gehen auch die Temperaturen hoch - naja, zumindest etwas. 22 Grad sind drin, nach zähneklapperwürdigen 19 Grad gestern also ein Fortschritt. Ab dem Nachmittag kehren dann allerdings die Wolken zurück, es weht ein mäßiger Wind aus dem Westen. 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.