• Potsdam: Neujahrsbaby 2019 um kurz nach 4 Uhr geboren
Update

Mehrere Geburten im Klinikum und Josefs-Krankenhaus : Potsdams erstes Neujahrsbaby 2019 heißt Casper Can

Herzlichen Willkommen im Leben, Casper Can. Der kleine Junge ist das erste Neujahrsbaby 2019 im Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam. Insgesamt kamen (bisher) vier Kinder am 1. Januar in Potsdam auf die Welt.

Neujahrsbaby 2019: Casper Can - kerngesund, 52 cm groß und 3860 Gramm schwer. Mama Jasmyn und Papa Mario sind glücklich.
Neujahrsbaby 2019: Casper Can - kerngesund, 52 cm groß und 3860 Gramm schwer. Mama Jasmyn und Papa Mario sind glücklich.Foto: Manfred Thomas

Potsdam - Casper Can ist das erste Baby, das 2019 in Potsdam das Licht der Welt erblickt hat.

Der kleine Casper Can kam um 4.12 Uhr am Neujahrsmorgen im Potsdamer Klinikum Ernst von Bergmann zur Welt, wie das Krankenhaus am Dienstagmittag mitteilte.

Casper Can ist kerngesund, 52 cm groß und 3860g schwer. Die Eltern, Yasmin und Mario, sind froh und stolz.  Für die in Potsdam lebende Familie ist es das erste Kind.

Franziska (links) mit Sohn Lino und Casper Can auf dem Arm von Mutter Yasmin.
Franziska (links) mit Sohn Lino und Casper Can auf dem Arm von Mutter Yasmin.Foto: © KlinikumEvB

Nicht viel länger ließ Lino auf sich warten. Um 5:18 erblickte er das Licht der Welt. Lino ist 50 cm groß und wiegt 3530 Gramm. Für Mama Franziska und Papa Stefan aus Großmachnow ist es ebenfalls das erste Kind.

Auch im St. Josefs-Krankenhaus wurde gefeiert. Um 6.17 Uhr erblickte dort Merle das Licht der Welt. Merle ist gesund, wiegt 3.300g und ist 51cm groß. Die Eltern, Theresa und Philipp aus Stahnsdorf, sind über den Familiennachwuchs glücklich. Zuhause in Stahnsdorf warten auf das kleine Mädchen dreijährige Zwillingsgeschwister.

„Eigentlicher Geburtstermin war der 9. Januar 2019. Merle konnte es offensichtlich nicht mehr erwarten, ihre Geschwister, die Zwillinge Nele und Vincent (3), kennenzulernen“, erzählt Mama Theresa. Sie kommen im Verlauf des Tages mit Papa Philipp, um ihre kleine Schwester zu besuchen. „Wir freuen uns auf eine tolles neues Jahr 2019 mit unserer Rasselbande“, erzählte die stolze Mutter nach der Geburt.


Das erste Baby 2019 im St. Josefs-Krankenhaus war die kleine Merle. Sie kam am 1. Januar um 6.17 Uhr mit 3.300g und 51cm zur Welt.
Das erste Baby 2019 im St. Josefs-Krankenhaus war die kleine Merle. Sie kam am 1. Januar um 6.17 Uhr mit 3.300g und 51cm zur Welt.Foto: St. Josefs Krankenhaus

Im Laufe des Morgens kamen im St. Josefs-Krankenhaus noch zwei weitere Kinder auf die Welt. Und die Zahl der Geburten am Neujahrstag könnte noch steigen. Zwei Mütter stehen kurz vor der Entbindung, so hieß es aus dem Krankenhaus.


Geburten 2018

Im Jahr 2018 wurden im Klinikum Ernst von Bergmann 1073 Jungen und 985 Mädchen (2058 Kinder) geboren. Darunter waren 73-mal Zwillinge und 1-mal Drillinge. Das erste Neugeborene war 2018 Emil Bastian. Er kam im vergangenen Jahr um 1.07 Uhr auf die Welt.

Das St. Josefs-Krankenhaus vermeldete für das Jahr 2018 genau 780 Geburten.