• Licht aus in Babelsberg: Hunderte Haushalte in Potsdam ohne Strom

Licht aus in Babelsberg : Hunderte Haushalte in Potsdam ohne Strom

In Babelsberg und Klein-Glienicke waren viele Potsdamer am Mittwoch kurzzeitig ohne Strom. Es lag ein Netzfehler vor. Die genaue Ursache ist noch unklar.

Christian Müller
Auch der Weberpark war von dem Stromausfall betroffen.
Auch der Weberpark war von dem Stromausfall betroffen.Foto: Manfred Thomas

Potsdam - Hunderte Haushalte waren am Mittwochmorgen in Babelsberg kurzzeitig ohne Strom. Das teilten die Potsdamer Stadtwerke mit. Betroffen waren Bewohner in den Straßenzügen Alt Nowawes, der Allee nach Glienicke und die Geschäfte im Weberpark. Auch im Stadtteil Klein-Glienicke ging bei einigen Potsdamern das Licht aus. Zuvor hatte die "Märkische Allgemeine" berichtet.

"Wir wissen bisher nur, dass es einen Netzfehler gab", sagte EWP-Sprecher Göran Böhm den PNN. Die genaue Ursache des Stromausfalls ist unklar. Möglicherweise lag ein technischer Fehler vor. Bei Baumaßnahmen könnte aber auch eine Leitung beschädigt worden sein. Laut Böhm blieb der Strom in den betroffenen Haushalten von ungefähr 10.40 Uhr bis einige Minuten nach 11 Uhr weg.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.