• Wohnraum: Airbnb in Potsdam stärker kontrolliert werden

Kommentar : Eine Kontrolle von Ferienwohnungen ist nötig

Eine Auflistung touristisch genutzter Wohnungen in Potsdam ist notwendig. Ein Kommentar.

Ferienwohnungen bieten für Potsdam Vor- aber auch Nachteile.
Ferienwohnungen bieten für Potsdam Vor- aber auch Nachteile.

Potsdam - Es hat natürlich durchaus Flair, an Urlaubsorten in Wohnungen zu übernachten, statt in unpersönlichen Hotels. Dem Urlauber gibt es das Gefühl des Authentischen, der individuellen Übernachtung, des Dazugehörens zur Einwohnerschaft im eigentlich fremden Ort. Die Zahlen angebotener Ferienwohnungen steigen in Potsdam seit Jahren unaufhörlich. 

Urlaubserlebnis kann zum Leid der Potsdamer werden

Doch die Freude der Gäste über das authentische Urlaubserlebnis kann zum Leid der Potsdamer werden. Abgesehen von der stetig wechselnden Nachbarschaft, die mitunter auch kein gesteigertes Interesse an Rücksichtnahme zeigt – warum auch, ist man doch nach ein paar Tagen wieder verschwunden – nimmt diese Art der touristischen Unterbringung Wohnraum in der Stadt weg.

Vor allem vor dem Hintergrund des angespannten Wohnungsmarktes ist es dringend an der Zeit, den offensichtlichen Wildwuchs an Ferienwohnungen in geordnete Bahnen zu lenken. Deshalb ist eine Registrierung und Auflistung touristisch genutzter Wohnungen notwendig. Nur so erlangen Stadt und Ordnungsbehörden überhaupt einen Überblick, wieviel eigentlicher Wohnraum als touristisches Übernachtungsangebot genutzt wird.

Und was meinen Sie? Schreiben Sie uns an [email protected]!