• Kampf gegen Blutkrebs: Typisierungsaktion gemeinsam mit GZSZ-Schauspielern

Kampf gegen Blutkrebs : Typisierungsaktion gemeinsam mit GZSZ-Schauspielern

Am morgigen Sonntag gibt es im Filmpark eine große Typisierungsaktion, um neue Spender für Blutkrebspatienten zu finden. Die könnten vor Ort auf Schauspieler der Endlosserie GZSZ treffen.

Valerie Barsig
Symbolfoto: Oliver Killig dpa

Potsdam - In der Metropolishalle im Filmpark Babelsberg findet am Sonntag eine große Typisierungsaktion der DKMS statt, bei der man sich als potenzieller Lebensretter für Blutkrebspatienten registrieren lassen kann. Promis treffen kann man dabei auch: Denn die Darstelle der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" werden helfen und mit den freiwilligen Spendern ins Gespräch kommen. Die Registrierung in der Knochenmarkspenderdatei ist einfach: Man muss lediglich einen Wangenabstrich mit einem Q-Tip abgeben.

Mit dabei sein werden Chryssanthi Kavazi, Iris Mareike Steen, Timur Ülker, Ulrike Frank, Nils Schulz, Felix von Jascheroff, Gisa Zach, Thaddäus Meilinger, Maria Wedig und Patrick Heinrich.

Die Registrierungsaktion beginnt um 12 Uhr und endet um 16 Uhr.

Bereits vor fünf Jahren hat es eine solche Spendenaktion gegeben. Damals wurde konkret gesucht: für den zweijährigen, an Leukämie erkrankten Carlos. Schirmherrin der Aktion war die Schauspielerin Susan Sideropoulos, die jahrelang bei der Serie mitgewirkt hatte.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.