• Fernsehshow "Klein gegen Groß": Zehnjähriger Potsdamer tritt gegen Laura Dahlmeier an

Fernsehshow "Klein gegen Groß" : Zehnjähriger Potsdamer tritt gegen Laura Dahlmeier an

Wer kann mehr einbeinige Kniebeugen? Am Samstag tritt der zehnjährige Elyas aus Potsdam gegen Olympiasiegerin Laura Dahlmeier an - im TV Duell "Klein gegen Groß" in der ARD.

Moderator Kai Pflaume mit Elyas und Laura Dahlmeier.
Moderator Kai Pflaume mit Elyas und Laura Dahlmeier.NDR/Thorsten Jander

Potsdam - Fünf Mal pro Woche trainiert der zehnjährige Turner Elyas in der Talentschule des Sportclubs Potsdam. Jetzt bringt ihn das auch ins Fernsehen: Am Samstag tritt er mit einer Wette gegen die zweifache Olympiasiegerin und siebenmalige Weltmeisterin im Biathlon, Laura Dahlmeier, an und zwar in der ARD: Dort ist er in der Familienspielshow "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell" zu sehen. Moderiert wird die Sendung, die seit 2011 produziert wird, von dem Moderator Kai Pflaume. Beginn der Ausstrahlung ist um 20.15 Uhr.   

Kniebeugen gegen Dahlmeier

Elyas Plan: Er möchte gegen Dahlmeier in der Disziplin "Einbeinige Kniebeugen" gewinnen. Das teilt die Produktionsfirma i&u mit.

In der Sendung soll es außerdem einen Auftritt von Dieter Bohlen geben - der nach 35 Jahren wieder Modern Talking Hits singt. Begleitet werden soll er dabei vom Filmorchester Babelsberg. 

Schauspielerin Emilia Schüle.
Schauspielerin Emilia Schüle.Foto: Manfred Thomas

Ebenfalls zu Gast in der Sendung ist neben Bohlen und Dahlmeier auch Schauspielerin Emilie Schüle, die gerade mit ihrem in Babelsberg gedrehten und produzierten Film "Die Traumfabrik" Premiere feierte. Zu Besuch sind außerdem Christoph Maria Herbst, Moderator Jörg Pilawa, Koch und Restauranttester Christian Rach, Trampolinartist Olek-sandr Nakonechnyi, Kunstturnerin Sophie Scheder sowie die Nachrichten-Profis Jens Riewa und sein österreichischer Kollege Tarek Leitner.