Potsdam : Erster Weinmarkt am Luisenplatz

Erstmals startet am Wochenende ein Weinmarkt auf dem Potsdamer Luisenplatz. Sieben Winzer aus verschiedenen Anbaugebieten Deutschlands bieten ihre Weine ab Freitag 14 Uhr an, dazu wird es Flammkuchen und Crépes geben. Auf Bierzeltgarnituren kann man die Tropfen vor Ort genießen. „Der Luisenplatz ist ein beliebter Aufenthaltsort und bestens geeignet für ein stimmungsvolles Weinfest“, begründet Joseph Nieke von der Agentur Nieke Veranstaltungen die Entscheidung, das Fest am Luisenplatz zu feiern. Winzer aus den Weinregionen Nahe, Mosel, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen und Saale-Unstrut verkaufen verschiedene Weine und Sekte.

Geöffnet ist der Markt von Freitag bis Sonntag jeweils zwischen 14 und 22 Uhr. In der kommenden Woche ist der Markt noch einmal von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.