• SEV am Wochenende zwischen Potsdam und Wannsee

Ersatzverkehr eingerichtet : Keine S-Bahn zwischen Potsdam und Wannsee am 3. Adventswochende

Keine durchgehende S-Bahn-Verbindung am 3. Adventswochenende zwischen Potsdam und Wannsee. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Kein S-Bahn-Verkehr am 3. Adventswochenende 2018 zwischen Potsdam und Wannsee.
Kein S-Bahn-Verkehr am 3. Adventswochenende 2018 zwischen Potsdam und Wannsee.Foto. Christine Fratzke

Potsdam - Die letzte durchgehende Bahn der Linie S7 in Richtung Berlin wird am Freitagabend, 14. Dezember 2018, um 21.40 Uhr den Potsdamer Hauptbahnhof verlassen. Schon drei Minuten später, um genau 21.43 Uhr, startet der Schienenersatzverkehr (SEV). Im 20-Minuten-Takt geht es mit dem Bus über Haltestellen in Babelsberg und Griebnitzsee zum Bahnhof Wannsee. Die Fahrtzeit beträgt insgesamt 24 Minuten. Ab 0.53 Uhr fährt der Bus im 30-Minuten-Takt.

Am Samstag werden die Fahrgäste tagsüber alle 10 Minuten mit Bussen nach Wannsee chauffiert. Am Abend ab 21 Uhr werden die Busse dann erneut im 20-Minuten-Takt fahren.

Der gleiche Plan gilt für Sonntag. Normalität tritt er erst in der Nacht zu Montag ein. Für Pendler wird es pünktlich zum Wochenstart am 17. Dezember 2018 keine Einschränkungen bei der S-Bahn mehr geben, heißt es.

Hinweis für Nachtschwärmer am Wochenende

Die letzte durchgehende S7 von Berlin nach Potsdam hält am Freitagabend um 21.38 Uhr in Wannsee. Für die Zeit danach bis zum frühen Montagmorgen wird ein SEV eingerichtet. Pünktlich zum Pendlerverkehr am Montagmorgen gibt es wieder durchgehenden S-Bahn-Verkehr.

Platzprobleme im SEV

Für das kommende Wochenende müssen sich Radfahrer und junge Mütter gut organisieren. Fahrräder und Kinderwagen sind in den Bussen nämlich nur begrenzt mitnehmbar. "Die Beförderung von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen ist nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich, dabei haben Kinderwagen und Rollstühle Vorrang", heißt es in einer Mitteilung der Bahn.

Zudem müssen Fahrausweise vor Fahrtantritt gekauft werden, da es in den Bussen keine Tickets verkauft werden.

Tipp: Von Potsdam aus den Regionalexpress nutzen. Hält zwar nicht in Babelsberg, fährt dafür aber durch.

» Zum Fahrplan der S-Bahn

Autor