• Potsdam News Tipps und Termine am Dienstag

Dienstag, 5. März 2019 : Das ist heute in Potsdam wichtig

Es windet heute Morgen in Potsdam kräftig. Hoffentlich wird der Besuch im Thalia-Kino nicht vom Winde verweht. Abgeblasen ist auf jeden Fall eine Theatervorstellung. Später wird der Potsdams Klima-Masterplan vorgestellt.

Doris Dörrie, Regisseurin des Films "Kirschblüten und Dämonen", kommt heute nach Babelsberg.
Doris Dörrie, Regisseurin des Films "Kirschblüten und Dämonen", kommt heute nach Babelsberg.Foto: Tobias Hase/dpa

Potsdam - Wer dieses Jahr nicht schnell genug war, sich ein Ticket für das beliebte Fahrradkonzert in Potsdam zu sichern, hat ab sofort noch eine Chance, trotzdem dabei zu sein. 

Helfer fürs Fahrradkonzert gesucht

Die Musikfestspiele Potsdam, die das Konzert organisieren, suchen noch ehrenamtliche Helfer für die Veranstaltung am 16. Juni. Sie werden überwiegend für die Einweisung an den Fahrradparkplätzen oder bei der Kontrolle an den Einlässen zu Konzerten und Führungen gebraucht. Interessierte sollen sich bis zum 1. April per Mail an [email protected] melden.

Das Fahrradkonzert der Musikfestspiele erlebt dieses Jahr seine zehnte Auflage. An 16 verschiedenen Orten werden insgesamt 24 Konzerte, Lesungen und Besichtigungen geboten, Besucher können zwischen zwei Touren von 14 beziehungsweise 24 Kilometern wählen. Die Tickets für 30 Euro sind bereits seit Langem ausverkauft.

Die ehrenamtlichen Helfer würden benötigt, damit die Veranstaltung reibungslos funktioniere und alles schnell und flüssig laufe, so eine Sprecherin. Mit eigenem Personal sei dies angesichts der hohen Zahl an Spielorten nicht zu stemmen. Die Helfer bekommen als Dankeschön eine Einladung für das Open-Air-Abschluss-Konzert „Vivaldis Musen“ am 23. Juni.

Klimadialog zu Potsdams Zielen

Vom umweltfreundlichen Fortbewegungsmittel switchen wir direkt weiter zum Klima: Auf dem ersten Klimadialog 2019 wird der Masterplan 100 Prozent Klimaschutz bis 2050 unter anderem von der Koordinierungsstelle Klimaschutz der Stadt Potsdam vorgestellt. Laut Plan sollen 95 Prozent der CO2-Emissionen und 50 Prozent des Endenergieverbrauchs vom Stand 1990 eingespart werden.

Ob und wie diese Ziele erreicht werden können, soll heute ab 18 Uhr in der Urania Potsdam, Gutenbergstraße 71, erörtert werden. Der Eintritt ist frei.

Tote Wölfe

Im Naturkundemusem an der Breite Straße stellt heute die Tierpathologin Claudia Szentiks ihre Arbeit vor: Wenn tote Wölfe gefunden werden, werden sie genau untersucht. Geschlecht, Alter -  hat das Tier Erkrankungen? Die Tierpathologin gewährt einen Einblick in ihre Arbeit und den Stand der Forschung.

Zudem wird darauf eingegangen, wie sich die Wolfspopulation seit 1998 in Deutschland entwickelt hat. Zudem sollen die bestehenden Konflikte zwischen Mensch und Wolf bzw. zwischen Wolf und Haustier näher beleuchtet werden. Auch wird der Fragen nachgegangen, was der Mensch im Umgang mit dem Wolf beachten muss, um Konflikte zu vermeiden, teilte das Naturkundemuseum mit.

Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet 6,50 Euro - inklusive Museumseintritt, Getränke und Kekse. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Grüne Stunde für Erwachsene" statt.

Lehrstellenberatung für Schüler

Die Handwerkskammer, Charlottenstraße 34-36, bietet heute von 9 bis 18 Uhr eine Lehrstellenberatung für Schüler, Eltern und Geflüchtete an.

Termine können vorab unter Tel.: (033207)34211 abgestimmt werden.

Kirschblüten und Dämonen

Vor zehn Jahren präsentierte Autorin und Regisseurin Doris Dörrie ihren Film „Kirschblüten - Hanami“. Nun bringt sie mit „Kirschblüten und Dämonen“ die langerwartete Fortsetzung. Das Thalia zeigt den Film als Vorpremiere heute um 19.30 Uhr. Die Regisseurin und Schauspielerin Aya Irizuki stellen sich den Fragen der Zuschauer.

» Mehr Informationen unter www.thalia-potsdam.de.

Keine Vorstellung im HOT

Die heutige Vorstellung von "Kabale und Liebe" am Hans-Otto-Theater muss wegen einer Erkrankung im Ensemble leider ausfallen. Die Veranstaltung wird auf den 11. März um 18 Uhr verschoben. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber noch bis Freitag zurückgegeben werden. Das gilt übrigens auch für die morgige Vorstellung. Dieser Termin wird am 12 März (10 Uhr) nachgeholt)

Zum Schluss das Wetter

Ja, auch heute Morgen gibt es eine "amtliche Warnung vor Sturmböen": Es soll aber nicht ganz so stürmisch werden wie gestern. Lediglich 80 km/h in der Spitze, hieß es heute Morgen um kurz nach 6 Uhr beim Deutschen Wetterdienst. Finden wir immer noch sehr, sehr windig. Also bitte drauf achten, dass kein Ast von oben herunterfällt.