• Schlössernacht 2019: Programm und Highlights im Überblick

Die Highlights auf einen Blick : Das ist die Schlössernacht 2019 in Potsdam

Die Potsdamer Schlössernacht 2019 feiert die königliche Schwärmerei für alles Italienische: La Dolce Vita im Park Sanssouci. 

Darstellerinnen des Theater Tol sind während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci bei einer "Bike-Parade" zu sehen. 
Darstellerinnen des Theater Tol sind während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci bei einer "Bike-Parade" zu sehen. Foto: Jens Kalaene/dpa

Potsdam - Wer etwas auf sich hielt im 18. oder 19. Jahrhundert, der unternahm eine Bildungsreise nach Italien. Die Rückkehrer brachten Souvenirs und große Begeisterung für das Land der Antike mit und versuchten, möglichst viel von all dem Schönen in die Heimat zu holen. Auch Könige, vor allem Friedrich Wilhelm IV., ließen sich von Architekten wie Ludwig Persius prächtige Bauten mit dieser filigranen Leichtigkeit entwerfen und dekorierten fortan mit Werken italienischer Bildhauer und Maler. Sie schwärmten für italienische Musik und Theaterkunst und ließen an ausgetüftelten Spalieren, die die Sonne besonders gut einfingen, exotische Früchte anbauen.

Eine Darstellerin vom Theater Tol ist während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci bei einer "Bike-Parade" zu sehen. 
Eine Darstellerin vom Theater Tol ist während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci bei einer "Bike-Parade" zu sehen. Foto: Jens Kalaene/dpa

Dieses Gesamtkunstwerk aus Architektur, Gartenkunst, Kultur und La Dolce Vita wird in der Potsdamer Schlössernacht 2019 gefeiert. Für „Una Notte Italiana“ wird Freitag und Samstag ab 17 Uhr der ganze Park zur Bühne. Gebäude, Skulpturen und Landschaft werden kunstvoll illuminiert als Kulisse für verschiedenste kulturelle Darbietungen.

An allen Enden findet man Kammermusik oder Zeitgenössisches, Künstler, Lesungen, Tanz, Theater, Comedy und Artistik. In Kurzführungen geht es an besonders italienische Orte wie die Orangerie oder die Küchengärten, aus denen das Gemüse für mediterrane Kost stammte. Aufwändig kostümierte Darsteller mischen sich unter die Besucher und an den römischen Bädern singt ein schmachtender Gondoliere. Alles wird abgerundet mit feiner Tafelkultur und gastronomischer Versorgung.

Darsteller von "Costumi" in historischen Kostümen wandeln während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci. 
Darsteller von "Costumi" in historischen Kostümen wandeln während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci. Foto: Jens Kalaene/dpa

Theater

Die Fenix Theatre Company führt Commedia dell’arte auf. Im Stück „Die fast erzwungene Heirat“ ist Pantalone, ein alter, missmutiger Mann, fest davon überzeugt, dass seine hübsche Tochter einen reichen Mann heiraten muss. Die Aufführungen, drei pro Abend, finden auf der Wiese vor der Meierei statt. Auf den Weinbergterrassen ist das Teatro Pavana zu erleben: ein Stelzentheater, das bereits 1993 in Venedig gegründet wurde. Die maskierten Künstler auf Stelzen zeigen Akrobatik, Musik und Tanz.

Eine Darstellerin vom Teatro Pavana "Le Ballerine" tanzt während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci in den Weinbergterrassen. 
Eine Darstellerin vom Teatro Pavana "Le Ballerine" tanzt während der Potsdamer Schlössernacht im Park Sanssouci in den...Foto: Jens Kalaene/dpa

Das Berliner Ensemble Puccini’s Toaster und der Tenor Mark Milhofer führen am Ökonomieweg eine sogenannte Pop-up Oper auf: „Il combattimento di Tancredi e Clorinda“ und natürlich müssen sich in der Italienischen Nacht Romeo und Julia verlieben: gespielt vom jungen Ensemble Shakespeare to go auf dem Theaterhain an den Römischen Bädern. Das Theater Tol aus Antwerpen ist mit seiner Bike Parade, einer Kombination aus Märchentänzern und wundervollen Fahrradkreationen, auf den Alleen des Parks unterwegs.

Musik

Auf dem Holzplatz gibt es Musik der Band Floraphoniker, die auf Gartengeräten spielt, und auf der Maulbeerallee unterhalb des Orangerieschlosses gibt es Musik der Sängerin Eva Spagna aus Florenz mit der Band …e la luna?. Hier und dort ist Marquis Louis de Montignac Musikus unterwegs und spielt barocke Lieder und Tänze und erzählt Geschichten über den Alten Fritz und das Schloss Sanssouci. Die Soloviolinistin Mona Seebohm spielt an der Bildergalerie Werke von Antonio Vivaldi auf einer E-Geige und verknüpft sie mit moderner italienischer Musik.

In historischen Kostümen kommen Wiebke (v.l.n.r.), Hannah und Charlotte aus Berlin und Hamburg als Gäste zur Potsdamer Schlössernacht in den Park Sanssouci.
In historischen Kostümen kommen Wiebke (v.l.n.r.), Hannah und Charlotte aus Berlin und Hamburg als Gäste zur Potsdamer...Foto: Jens Kalaene/dpa

Der Harfenist Joel von Lerber ist am Schloss Charlottenhof zu erleben, und Anna Wierer und Evgeny Beleninov mit Querflöte und Gitarre in der Hauptallee. Auf der Maulbeerallee gibt es vom Duo Spaghetti Swing & Samba italienischen Jazz der 20er, Swing und Pop. Italienische Evergreens spielt auch die PopaRaff Band unterhalb der Orangerie.

Literatur

Die westliche Pflanzenhalle der Orangerie wird an beiden Abenden zum Lesezimmer: Moderator, Autor und Literatur-Schirmherr der Schlössernacht Max Moor liest dort am Freitag um 18.30 Uhr aus „Don Camillo und Peppone“. Anschließend liest Katharina Thalbach aus „Pinocchio“. Am Samstag ab 18.30 Uhr sind hier die Schauspieler Andrea Sawatzki und Christian Berkel zu Gast und lesen Italienische Märchen von Clemens Brentano und Italo Calvino. Ab 20.30 Uhr widmen sich die Schauspieler Matthias Matschke und David Rott Casanova Memoiren. Manfred Lütz liest ab 22.30 Uhr „Als der Wagen nicht kam – Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand“.

Führungen

Verschiedene Themenführungen finden viermal pro Abend statt. Dabei geht es zum Gemüsegarten an den Römischen Bädern, in die Schlossküche, die verwunschene Grotte, über die Weinbergterrassen und Gewächshäusern.

Die illuminierte Orangerie ist ein Highlight der Schlössernacht 2019.
Die illuminierte Orangerie ist ein Highlight der Schlössernacht 2019.

Information

Die Anreise wird mit ÖPNV empfohlen. Busse und Trams fahren in verstärkter Taktung bis 2 Uhr nachts. Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse an den Eingängen am Grünen Gitter, Schloss Charlottenhof und am Schloss Sanssouci. Alle Infos und genaue Zeiten auf www.potsdamer-schloessernacht.de.

Wetteraussichten

Das Wochenende beginnt in Berlin und Brandenburg wolkig und trocken. Bei maximal 27 Grad kann es im Norden zu etwas Regen kommen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. In der Nacht zu Sonntag verdichten sich die Wolken. Dabei bleibt es bei maximal 29 Grad bedeckt und örtlich fällt Regen. Dazu weht ab dem Nachmittag teils frischer und böiger Wind. Für die Schlössernacht beutet das konkret: Am Freitag soll es durchgehend trocken bleiben. Besucher, die erst am Samstag in den Schlosspark wollen, sollten einen Regenschirm einpacken.