• Bauarbeiten an der Nuthestraße Potsdam: Hitze sorgt für Verzögerung

Bauarbeiten an der Nuthestraße Potsdam : Hitze sorgt für Verzögerung

Seit März wird an der Nuthestraße gebaut. Zwei Buslinien werden vorübergend wegen Bauarbeiten umgeleitet - und die Hitze verzögert die Arbeiten.

Potsdam - Wegen Bauarbeiten auf der Nuthestraße werden voraussichtlich bis zum Samstag, dem 22. August, zwei Buslinien umgeleitet, teilte der Verkehrsbetrieb mit. Die Linie 690 in Richtung Johannes-Kepler-Platz und die 696 in Richtung Robert-Baberske-Straße fahren über die Großbeerenstraße und die Neuendorfer Straße. Die Haltestellen in der Wetzlarer Straße – Bahnhof Medienstadt Babelsberg, Katjes, Betriebshof ViP und Abzweig Betriebshof ViP – werden nicht bedient. In der Gegenrichtung fahren die Busse weiterhin planmäßig.

Der Beginn der Umleitung hatte sich am Mittwoch etwas verzögert, weil die Rampe an der Nuthestraße erst verspätet freigegeben werden konnte. Die Arbeiten an der Leitplanke hatten sich wegen der großen Hitze verzögert, so der Landesbetrieb Straßenwesen. Ein Arbeiter erlitt wegen der hohen Temperaturen einen Kreislaufzusammenbruch.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.