• Aspen-Dialog mit Vertretern aus Potsdam

Potsdam : Aspen-Dialog mit Vertretern aus Potsdam

Foto: promo

Die Potsdamer Grünen-Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock nimmt in diesem Jahr am „Aspen Transatlantic Dialog – Learning from Each Other“ teil. Seit 2015 veranstaltet das Aspen-Institut aus Berlin einwöchige Dialog-Programme zwischen US-Amerikanern und Deutschen. Jedes Jahr werden Treffen von je sieben Mitgliedern des Deutschen Bundestages und des US-Repräsentantenhauses sowie eine Gruppe ausgewählter Vertreter der Zivilgesellschaft organisiert. Ziel ist es, die deutsch-amerikanischen Beziehungen zu fördern und auf nationaler und kommunaler Ebene Erfahrungen auszutauschen.

Das Programm in diesem Jahr führt die Teilnehmer in dieser Woche auch nach Potsdam. Nach einer öffentlichen Konferenz in Berlin, bei der die Abgeordneten beider Länder verschiedene Herausforderungen der transatlantischen Beziehungen diskutieren wollen, reisen die Delegationen anschließend in jeweils einen der sieben Wahlkreise der Bundestagsabgeordneten. Eine Teildelegation mit einem US-Abgeordneten und fünf amerikanischen Zivilgesellschaftsvertretern wird am Mittwoch und Donnerstag in Potsdam erwartet. Dabei besucht die Delegation unter anderem das Potsdam-Institut für Klimaforschung (PIK), das Designunternehmen D-Labs im Hasso Plattner High Tech Park sowie die Redaktion der Potsdamer Neuesten Nachrichten. akf