Potsdam : Apfelfest in der Kolonie Alexandrowka

Im Garten des Museum Alexandrowka, Russische Kolonie 2, findet an diesem Wochenende das Apfelfest statt. Samstag und Sonntag kann man das Gartengelände besichtigen, Garten- und Bienenprodukte kosten und kaufen und an Führungen teilnehmen, wie die Veranstalter mitteilten. In den historischen Gärten wachsen nicht nur Äpfel, sondern etwa 600 alte Obstsorten – Kirschen, Mirabellen, Pflaumen, Renekloden, Aprikosen, Pfirsich, Quitten, Wildbirnen und Beeren. Am Samstag um 14 Uhr wird eine Führung für Kinder, „Prinzen & Prinzessinnen in Alexandrowka“, angeboten. Sonntag um 14 Uhr gibt es eine fachliche Führung für Erwachsene.

An beiden Tagen findet um 15 Uhr ein Workshop zum Baumschnitt statt, Samstag um 16 Uhr und Sonntag um 15.30 Uhr geht es zudem um die Baumveredelung. Wer Früchte aus dem heimischen Garten bestimmen lassen will, kann das am Sonntag ab 14 Uhr tun. Gerne beraten die Gärtner bei individuellen Gartenfragen.spy

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!