• 19. Tulpenfest in Potsdam: Das Tulpenfest findet wieder statt

19. Tulpenfest in Potsdam : Das Tulpenfest findet wieder statt

In den vergangenen zwei Jahren fiel das Tulpenfest in Potsdam aus. In diesem Jahr soll es aber wieder stattfinden.

Absage. Die Veranstalter lassen das Tulpenfest erneut ausfallen.
Absage. Die Veranstalter lassen das Tulpenfest erneut ausfallen.Foto: Nestor Bachmann/dpa

Potsdam - Zwei Jahre in Folge ist das beliebte Tulpenfest im Holländischen Viertel ausgefallen, in diesem Jahr gibt es aber wieder eine Neuauflage. Das teilt der Förderverein zur Pflege der niederländischen Kultur am Donnerstag mit.

Im vergangenen Jahr musste das Tulpenfest kurzfristig abgesagt werden, weil es laut Veranstalter nicht gelungen sei, "alle notwendigen und erforderlichen Voraussetzungen zu erfüllen". Auch 2014 fiel das Fest wegen der unsicheren Finanzierung aus. Dabei kamen in den Jahren zuvor bis zu 40.000 Besucher.

Nun soll das 19. Tulpenfest aber wieder stattfinden, und zwar am 16. und 17. April am Bassinplatz. Der Eintritt kostet fünf Euro, zuletzt waren noch vier Euro verlangt worden. Laut Veranstalter bleibt das Konzept bestehen: Es soll wieder niederländische Spezialitäten, traditionelles Handwerk und historische Trachten geben.

 

 

Das 19. Tulpenfest findet am Bassinplatz, am 16. und 17. April statt. Am Samstag von 10 bis 20 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Tickets kosten fünf Euro, für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt kostenfrei. 

Autor