• Potsdam: Auto blockiert Tram-Gleise in der Innenstadt

Tram-Verkehr unterbrochen : Auto blockierte Gleise in Potsdamer Innenstadt

Am Donnerstagmittag musste der Tram-Vekehr in Potsdam zwischen Platz der Einheit und Pirschheide eingestellt werden. 

Ein Pkw blockierte am Donnerstagmittag in der Charlottenstraße die Tram-Gleise. Der Straßenbahnverkehr zwischen Platz der Einheit und Pirscheide wurde kurzzeitig unterbrochen.
Ein Pkw blockierte am Donnerstagmittag in der Charlottenstraße die Tram-Gleise. Der Straßenbahnverkehr zwischen Platz der Einheit...Foto: Mark Stonebanks

Potsdam - Aufgrund eines Verkehrsunfall auf der Charlottenstraße war der Straßenbahnverkehr auf den Linien 94 und 91 zwischen Platz der Einheit und Pirschheide unterbrochen.

Ein Pkw war von der erhöhten Fahrbahn abgerutscht und an der Kante hängengeblieben. Es gab kein Vor und kein Zurück mehr. Der Wagen versperrte die Gleise, bestätigte ein Sprecher des Verkehrsbetriebs gegenüber den Potsdamer Neueste Nachrichten. Um kurz vor 14 Uhr gab es Entwarnung: Der Pkw konnte entfernt werden, der Tram-Verkehr wurde wieder aufgenommen.

Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.