Überfall in Teltow : Teenager mit Messer verletzt

Ein 16-Jähriger ist in Teltow überfallen worden. Ein 19-Jähriger stach auf ihn ein, klaute ihm die Geldbörse. Der Verdächtige wurde gefasst.

Christian Müller
Der Überfall passierte auf dem Vorplatz des Teltower S-Bahnhofs.
Der Überfall passierte auf dem Vorplatz des Teltower S-Bahnhofs.Foto: Enrico Bellin

Teltow - Ein 16-Jähriger ist am Freitag kurz vor Mitternacht in Teltow beraubt worden. Erst wurde er auf dem Bahnhofsvorplatz von einem 19-Jährigen bedroht, dann stach ihm der Mann mit einem Klappmesser in den Oberschenkel und nahm ihm das Portemonnaie weg. 

Ein Begleiter (19) des Täters - dieser war in einer vierköpfigen Gruppe unterwegs - schlug schließlich noch auf den am Boden liegenden 16-Jährigen ein und klaute ihm Geld aus der Hosentasche. Der 17 Jahre alte Freund des Opfers konnte die Flucht ergreifen, nachdem ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen wurde.

Die Täterverdächtigen wurden gefasst. Bei der Festnahme leisteten sie Widerstand und beleidigten die Beamten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Strafverfahren wegen schwerem Raub, Widerstand gegen Vollstreckungsbehörden sowie Beleidigung wurden eingeleitet.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.