• Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 15. August: Einbruch in Einfamilienhaus in Stahnsdorf

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 15. August : Einbruch in Einfamilienhaus in Stahnsdorf

Radfahrerin leicht verletzt

Werder (Havel) - Eine Fahrradfahrerin ist am gestrigen Freitagmorgen auf der Berliner Straße in Werder leicht verletzt worden. In Höhe der Einfahrt einer Tankstelle nahm ein Autofahrer der 61-Jährigen die Vorfahrt, der Wagen stieß mit dem Rad zusammen und die Frau stürzte. Bei dem Sturz verletzte sie sich leicht und wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt. Der Autofahrer selbst blieb unverletzt und setzte seine Fahrt nach der Unfallaufnahme fort.

Einbruch in Einfamilienhaus

Stahnsdorf - Unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag zu Freitag in ein Einfamilienhaus im Stahnsdorfer Ortsteil Kienwerder eingebrochen. Sie brachen die Balkontür auf, gelangten über den Balkon in die obere Etage und durchsuchten das Haus, während die dort wohnende Familie schlief. Bei dem Einbruch stahlen sie Schmuck sowie Bargeld in derzeit noch unbekannter Höhe. Die Familie bemerkte den Einbruch erst am nächsten Morgen. Die Kriminalpolizei sicherte die Spuren und ermittelt nun wegen Einbruch.

Gestohlenes Schlauchboot gefunden

Werder (Havel) - Am Ufer eines Angelvereins in Werder ist am Donnerstagnachmittag ein als gestohlen gemeldetes Schlauchboot gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Boot am 11. August dieses Jahres als gestohlen gemeldet worden. Nun wurde es gemeinsam mit den sich daran befindenden Außenbordmotoren sichergestellt. Durch die Kriminalpolizei wird zum Diebstahl ermittelt. Noch ist unklar, wie das Boot nach Werder kam. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.