• Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 12. August: Fahrradfahrerin bei Unfall in Teltow verletzt

Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 12. August : Fahrradfahrerin bei Unfall in Teltow verletzt

Foto: dpa

Fahrradfahrerin bei Unfall verletzt

Teltow - Eine Radfahrerin ist am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus in der Mahlower Straße in Teltow leicht verletzt worden. Der Busfahrer bemerkte zu spät, dass die 77-Jährige vom endenden Fahrradweg auf die Fahrbahn wechselte und es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin stürzte. Sie wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt. Der Busfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Aufgrund des Unfalls hatte der Linienbus 40 Minuten Verspätung und es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Pferdesättel gestohlen

Teltow - Unbekannte Täter sind in der Nacht von Montag zu Dienstag in einen Reiterhof im Teltower Ortsteil Ruhlsdorf eingebrochen und haben 17 Pferdesattel gestohlen. Der Wert der entwendeten Sättel wurde auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei führte am Tatort eine Spurensicherung durch und ermittelt wegen Diebstahl in einem besonders schweren Fall.

 Ladendieb erwischt

Teltow - Am Montagnachmittag ist in einem Supermarkt in der Teltower Oderstraße ein Ladendieb erwischt worden. Der Ladendetektiv hielt den Täter auf, als er versuchte eine Kaffeemaschine im Wert von 300 Euro zu stehlen und verständigte die Polizei, die den 28-jährigen Dieb festnahm. PNN