Ortsdurchfahrt Stahnsdorf : Bäkedamm wird wieder geöffnet

Die Stahnsdorfer Ortsdurchfahrt war fast ein Dreivierteljahr voll gesperrt. Im Juni soll der Verkehr dort wieder fließen.

So sah es noch vor knapp einem Jahr aus: Der Bäkedamm soll bald wieder befahrbar sein. 
So sah es noch vor knapp einem Jahr aus: Der Bäkedamm soll bald wieder befahrbar sein. Foto: Enrico Bellin

Stahnsdorf - In der nächsten Woche soll ab Freitag, dem 24. Mai, der Bäkedamm wieder geöffnet werden. Das teilte die Gemeinde am Montag mit. Damit endet nach rund neun Monaten Bauzeit die Vollsperrung der Stahnsdorfer Ortsdurchfahrt. Wie berichtet wird die Kreisstraße zwischen Stahnsdorfer Ortsausgang und der Kreuzung Stahnsdorfer Hof bis 2020 komplett neu gebaut und auf eine Fahrbahn pro Richtung verengt.

Verkehr nach Teltow soll über die Potsdamer Allee 

Nach der Öffnung des Bäkedamms soll der Verkehr zunächst ab dem 24. Mai in Richtung Potsdam über die Wannseestraße und den Schleusenweg zur Potsdamer Allee führen. Nach Teltow laufe der Verkehr dann über die Potsdamer Allee zum Bäkedamm, so die Gemeinde. Die Umleitung über die Bergstraße bleibe wegen der bestehenden Ampelregelung am Kreisverkehr Schleusenweg zunächst noch weiter in Betrieb.

Mit der danach folgenden Fertigstellung des Kreisverkehrs Schleusenweg kann voraussichtlich ab dem 3. Juni in beiden Richtungen wieder die Kreisstraße befahren werden, womit die Umleitung über die Bergstraße und den Güterfelder Damm wegfällt, so die Gemeinde. Dafür werde der Einmündungsbereich der Potsdamer Allee Ecke Bergstraße wegen Tiefbauarbeiten und des Anschlusses an einen neuen Kreisverkehr gesperrt.

Fertigstellung der Kreisstraße im Juli 2020

Im nächsten Bauabschnitt soll mit dem Straßenbau auf der Südseite der Potsdamer Allee begonnen werden. Der Verkehr wird dann in beiden Fahrtrichtungen an der Baustelle vorbeigeführt. Danach erfolgt voraussichtlich ab Oktober 2019 die abschnittsweise Herstellung der nördlichen Fahrbahn. Auch dort soll eine Ampel den Verkehr an der Baustelle regeln. Die komplette Fertigstellung der Kreisstraße soll im Juli 2020 sein.