Festival angekündigt : Auch 2020 wird in Caputh wieder gerockt

Die Veranstalter des Musikfestivals "Rock in Caputh" sind mit dem diesjährigen Ergebnis zufrieden - und haben bereits einen Termin für 2020 angekündigt.

Rock in Caputh - im kommenden Jahr am 8. August.
Rock in Caputh - im kommenden Jahr am 8. August.Foto: Manfred Thomas

Caputh - Gute Nachricht für Fans von lokaler Musik: Das Musikfestival "Rock in Caputh" wird auch im nächsten Jahr stattfinden. Auf Facebook teilten die Veranstalter mit, dass das Festival für den 8. August 2020 geplant ist.

Das Ergebnis des diesjährigen Festivals sei "durch und durch positiv" gewesen, heißt es. Man sei bereits an den Planungen für das kommende Jahr, um "maximalen Festivalspaß bieten zu können".

Veranstalter ist der Verein Rock’nmusiC e.V., der sich erst im Frühjahr 2019 gegründet und das Festival in diesem Jahr erstmalig organisiert hatte. Geplant sind "nur" 500 Tickets. Als neuer Verein wolle man langsam wachsen und "wirtschaftlich nichts überstürzen".

Wie in diesem Jahr wird es 2020 jedoch keinen Zeltplatz geben. Aufgrund "der geringen Anzahl an Helfern" sei es "nicht möglich den Platz so abzusichern das immer jemand vor Ort ist, des weiteren sind durch den umliegenden Wald, auch die Auflagen so hoch, dass es uns einfach nicht möglich ist dies im Moment so durchzuführen", teilte der Verein mit.



Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.