Corona-Lage in Potsdam-Mittelmark : 75 Neuinfektionen und weitere Todesfälle im Landkreis

Erneut sind weitere Menschen im Landkreis im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Auch die Zahl der Neuinfektionen ist wieder leicht angestiegen. 

Erneut sind in Potsdam-Mittelmark fünf Menschen in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben (Symbolbild).
Erneut sind in Potsdam-Mittelmark fünf Menschen in Verbindung mit dem Coronavirus gestorben (Symbolbild).Foto: Tom Weller/dpa

Bad Belzig - Im Landkreis Potsdam-Mittelmark sind innerhalb der vergangenen 24 Stunden fünf weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus gemeldet worden. Wie das Gesundheitsamt am Dienstag mitteilte, kommen die Verstorbenen aus Teltow, Werder (Havel), Michendorf, Kloster Lehnin und Kleinmachnow. Insgesamt hat sich damit die Zahl der Todesfälle im Landkreis auf 122 erhöht.

Ausbrüche in Werderaner Senioreneinrichtungen

Das Gesundheitsamt meldete 75 Neuerkrankungen. Allein 15 der Fälle wurden in Werder in den  Senioreneinrichtungen "Haus am Zernsee" und dem AWO Seniorenzentrum "Am Schwalbenberg" gemeldet. Von den bislang insgesamt 5130 laborbestätigten Corona-Fällen gelten 4448 Menschen als wieder genesen - 50 Personen mehr als noch am Montag. Die Zahl der akut an Covid-19 Erkrankten ist auf 566 angestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 187 (Stand 8.00 Uhr).

Wie das Gesundheitsamt mitteilte, sind im zuvor von Corona betroffenen ev. Seniorenzentrum Bethesda / Lafim in Teltow bereits in der vergangenen Woche zuvor infizierte Bewohner verstorben. Auch einige Schulen und Kitas sind von Fällen betroffen. In der Geltower Meusebach-Grundschule und dem angeschlossenen Hort sind zwei Erzieher positiv getestet worden. 25 Kontaktpersonen wurden ermittelt und in Quarantäne geschickt. Auch in der Kita Pusteblume in Teltow ist ein Erzieher infiziert. 40 Kinder und 14 Mitarbeiter wurden in Quarantäne geschickt. Einen Verdachtsfall gibt es in der Kita Sonnenblume in Teltow, der nun abgeklärt wird. Außerdem wurden im Fläming-Gymnasium Bad Belzig zwei Schüler positiv getestet. Derzeit läuft eine Umgebungsuntersuchung, die Kontaktpersonen werden ermittelt. Weitere Tests sollen folgen.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Mehr zum Thema


Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.