• Potsdam: 120 Musikschüler für Wettbewerb qualifiziert

Potsdam : 120 Musikschüler für Wettbewerb qualifiziert

Zum Abschluss des Landesfinales des 55. Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ hat Kulturstaatssekretärin Ulrike Gutheil am Sonntag in Potsdam die Qualität der Arbeit der Musikschulen gelobt. Dass sich in diesem Jahr rund 400 junge Musikerinnen und Musiker für den Landeswettbewerb in Potsdam qualifizieren konnten sei dafür ein „eindrucksvoller Beleg“, sagte Gutheil. „Der Wettbewerb motiviert zu außergewöhnlichen Leistungen“, so die Staatssekretärin. 120 Erste Preisträger aus Brandenburg qualifizierten sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Die Musikschulen unterrichten landesweit rund 33.000 Kinder und Jugendliche. Die Unterstützung für die Musikschulen sei seit dem Jahr 2017 um 2,1 Millionen auf rund 4,7 Millionen Euro fast verdoppelt worden, so Gutheil. „Damit haben wir die Rahmenbedingungen für Kulturelle Bildung im Land entscheidend verbessert.“ 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.