• Kulturausschuss bewilligt Projektförderung

Kultur : Kulturausschuss bewilligt Projektförderung

Insgesamt rund 210 000 Euro für Kulturprojekte hat der Kulturausschuss der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstagabend einstimmig befürwortet. Davon entfallen 60 000 Euro auf Projekte der kulturellen Bildung. Der Bedarf sei auch in diesem Jahr größer gewesen, als Geld vorhanden sei, hieß es. Von 53 Anträgen wurden 38 positiv beschieden, beantragt hatten die Künstler und Vereine insgesamt 585 000 Euro. Das Festival für Neue Musik „Intersonanzen“ wird mit 10 000 Euro gefördert, beantragt hatten die Veranstalter 25 000 Euro. Die Fête de la Musique bekommt 10 000 Euro. Der renommierte Internationale Orgelsommer wird mit 3500 Euro bedacht. Das neue Globe Theater ist mit 12 000 Euro größter Geldnehmer, vom Land fällt aber dieses Jahr die Förderung aus. Die Kulturverwaltung schreibt jedes Jahr städtische Mittel zur Förderung kultureller Projekte aus. Die Antragsfrist wurde erstmals mit dem Land abgestimmt und endete am 1. November 2016. Eine zweijährlich wechselnde Jury gibt dem Ausschuss Empfehlungen über die Vergabe der Mittel. giw