Live

Coronavirus weltweit : Pflegeheim im Odenwaldkreis nach Todesfall unter Quarantäne

Altenheim-Bewohnerin im Odenwaldkreis gestorben + Klöckner will Bauern unterstützen + Trump stellt US-Bürger auf „zwei sehr harte Wochen ein“ + Der Newsblog.

Kai Portmann Ragnar Vogt Christopher Stolz Paul Gäbler
Ein Pflegeheim im Odenwaldkreis steht nach Corona-Todesfall unter Quarantäne.
Ein Pflegeheim im Odenwaldkreis steht nach Corona-Todesfall unter Quarantäne.Foto: dpa

Nach dem Tod einer Bewohnerin durch Covid-19 ist ein Pflegeheim im hessischen Odenwaldkreis unter Quarantäne gestellt worden. Im Pflegeheim selbst wurden neun Bewohner positiv getestet, zwölf Testergebnisse stehen den Angaben zufolge noch aus.

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner will trotz der Grenzschließungen in der Corona-Krise ausländischen Erntehelfern den Weg nach Deutschland ebnen. "Wir werden auf Saisonarbeitskräfte nicht verzichten können", sagt sie. 

Das Weiße Haus befürchtet nach einer Prognose zwischen 100.000 und 240.000 Tote in den USA wegen der Pandemie. Das sagte Deborah Birx, Coronavirus-Verantwortliche des Weißen Hauses. Man arbeite daran, die Zahl niedriger halten zu können (mehr im Newsblog weiter unten).

Hier die aktuellen Zahlen zur Coronavirus-Pandemie: Die Johns-Hopkins-Universität meldet weltweit über 858.000 Infizierte und über 42.000 Tote. Eine Zählung des Tagesspiegels ergibt für Deutschland am Mittwochmorgen fast 72.000 Erkrankte und 775 Todesfälle. Offiziell kommen die Zahlen für Deutschland vom Robert Koch-Institut. Demnach gibt es am Mittwoch (Stand 0 Uhr) 67.366 Infizierte und 732 Tote.

Interaktive Karte

Hintergrund über das Coronavirus: