Live

Coronavirus breitet sich aus : China meldet mehr als 1000 Tote

In China steigt die Zahl der Opfer durch das neuartige Coronavirus. Präsident Xi tritt erstmals seit Ausbruch der Krankheit öffentlich auf. Der Newsblog.

Kai Portmann Ragnar Vogt Patrick Danner Sylvia Lundschien
Kampf gegen das Coronavirus: Ein Krankenhaus in Wuhan
Kampf gegen das Coronavirus: Ein Krankenhaus in WuhanFoto: AFP/Hector Retamal

In China sind mehr als 1000 Menschen am neuartigen Coronavirus gestorben, mehr als 42.000 sind infiziert. Präsident Xi Jinping hat seinen ersten offiziellen Auftritt seit Ausbruch der Krankheit.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) lädt am Dienstag und Mittwoch zu einem Expertengipfel. Führende Fachleute wollen sich dort mit Therapien, der Quelle des Virus, Übertragbarkeit und möglichen Impfungen befassen.

Am Donnerstag wollen die EU-Gesundheitsminister über Maßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung des Virus beraten.

In Deutschland gibt es 14 Corona-Fälle.

Hintergrund über das Coronavirus: