Live

Corona-Pandemie in Deutschland : Hälfte der Bundesländer verzeichnet Inzidenz unter 100

Fällt bald die Notbremse in acht der 16 Länder? + 12.656 Neuinfektionen – Inzidenz sinkt auf 118,6 + Corona-Notstand in Spanien beendet + Der Newsblog.

Christopher Stolz Julia Bernewasser
Auch Bremen hat jetzt eine Corona-Inzidenz unter 100. Die Stühle können schon mal für die Außengastronomie vorbereitet werden.
Auch Bremen hat jetzt eine Corona-Inzidenz unter 100. Die Stühle können schon mal für die Außengastronomie vorbereitet werden.Foto: Sina Schuldt/dpa

Acht der 16 Bundesländer weisen inzwischen eine Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 auf. Nach Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Brandenburg, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern unterschritten nun auch Rheinland-Pfalz und Bremen diese Schwelle, unter der in Landkreisen und Städten mit entsprechend niedrigeren Zahlen Öffnungsschritte möglich sind, darüber müssen etwa Kontaktbeschränkungen verschärft werden. (mehr dazu unten im Newsblog)

Mehr zur Corona-Pandemie:

  • Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 12.656 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 118,6.
  • Viel Party, aber auch viel Verwirrung: Der zur Eindämmung der Corona-Pandemie ausgerufene Notstand in Spanien ist nach sechseinhalb Monaten zu Ende gegangen.
  • Der Tagesspiegel zeigt die aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie live in Karten und Grafiken. Demnach gibt es Stand Sonntagmorgen 294.271 aktive Fälle in Deutschland.
  • Wenn Sie alle aktuellen Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.