Wetter aktuell : Es wird sommerlich in Brandenburg

In den kommenden Tagen wird es ein Unwetter wie am Wochenende nicht geben. Im Gegenteil, wie die aktuelle Prognose zeigt.

Sophia Förtsch
Die Wettervorhersage zum Wochenanfang klingt vielversprechend.
Die Wettervorhersage zum Wochenanfang klingt vielversprechend.Foto: Christoph Soeder/dpa (Symbolbild)

Potsdam - Die neue Woche hält für Berlin und Brandenburg sommerlich warme Temperaturen von bis zu 28 Grad bereit, dazu soll es viel Sonnenschein und vereinzelte Schauer geben. 

Der Montag startet nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) gering bewölkt. Ab den Mittagsstunden soll es viel Sonne, aber auch ein paar Quellwolken am Himmel geben - mit Niederschlag rechnen die Meteorologen nicht. Es erwärmt sich auf 23 Grad in der Uckermark und bis zu 26 Grad im Südwesten Brandenburgs. 

Für den Dienstag erwarten die Wetterexperten nur zeitweise ein paar Wolken, sonst bleibe es überwiegend heiter und trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 24 und 27 Grad. 

Im Norden Brandenburgs rechnet der DWD am Mittwoch mit heiterem Wetter, andernorts können ein paar Wolken am Himmel aufziehen. Die Maximalwerte steigen weiter auf bis zu 28 Grad an. Der Donnerstag hält Wolken und gebietsweise aufkommende Schauer bereit. Es wird jedoch bei voraussichtlich 26 Grad sommerlich warm. 

Mehr zum Thema

(dpa)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.