25.09.2017, 14°C
Themenschwerpunkt:

Polizei

  • 28.08.2017
  • von PNN

Polizeibericht für Potsdam: Sexuelle Belästigung: Mann in U-Haft

von PNN

Foto: dpa

Bornstedt - Der am Freitag nach sexueller Belästigung einer Verkäuferin festgenommene 53-jährige Obdachlose ist in Untersuchungshaft. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Staatsanwaltschaft hatte demnach verfügt, dass der Beschuldigte noch am Samstag einem Richter vorgeführt wird. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. Der Mann soll am Freitagmittag vor einem Supermarkt in der Potsdamer Straße zum wiederholten Mal Zeitungen verkauft haben. Eine Mitarbeiterin sprach ihn an, um ihn dazu zu bewegen, sich einen anderen Standort zu suchen. Dann soll der Mann der Dame unvermittelt in den Schritt geschlagen haben. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!