14.08.2018, 24°C
  • 14.08.2017
  • von PNN

Potsdams Partnerstadt: Bürgerreise nach Bonn zum Tag der Deutschen Einheit

von PNN

Münsterplatz in Bonn mit Beethoven-Statue. Foto: Oliver Berg/dpa

Zu einer Bürgerreise in Potsdams Partnerstadt Bonn laden der Bonn-Club Potsdam und der Potsdam-Club Bonn anlässlich des Tags der Deutschen Einheit ein. Noch bis zum 29. August können sich interessierte Potsdamer für die Fahrt vom 1. bis 4. Oktober 2017 anmelden.

Potsdam/Bonn - Zu einer Bürgerreise in Potsdams Partnerstadt Bonn laden der Bonn-Club Potsdam und der Potsdam-Club Bonn anlässlich des Tags der Deutschen Einheit ein. Noch bis zum 29. August können sich interessierte Potsdamer für die Fahrt vom 1. bis 4. Oktober 2017 anmelden. Die Teilnehmer erwartet ein Besuch im StadtMuseum, im Bundeskanzler-Adenauer- Haus, Führungen durch die Klosterruine in Heisterbach und den Bundesrechnungshof sowie ein Orgelkonzert in der Remigiuskirche. Bestandteil ist auch eine Einladung zur Festveranstaltung des Bonner Oberbürgermeisters anlässlich des Tags der Deutschen Einheit, an der auch Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs teilnimmt. Im Preis von 150 Euro sind die An- und Abfahrt mit dem Reisebus sowie alle Programme und Ausflüge enthalten. Verpflegung und Unterkunft müssen individuell bezahlt werden. Im Bonner Hotel „Europa“ sind zum Gruppenpreis bis zum 31. August 2017 Einzel- und Doppelzimmer mit Frühstück unter dem Stichwort „Potsdam Club“ reserviert, die individuell gebucht werden können. Weitere Infos und Anmeldung für die Bürgerbegegnung unter Tel.: (0331) 29 60 74 oder per E-Mail an wigorwebers@gmx.de. 

Social Media

Umfrage

Die Einengung der Zeppelinstraße in Potsdam hat im Zuge der Dieseldebatte bundesweit Interesse geweckt. Ist die Maßnahme nötig, um ein Dieselfahrverbot in Potsdam zu verhindern? Stimmen Sie ab!