22.11.2017, 9°C
Themenschwerpunkt:

Polizei

  • 04.10.2017
  • von PNN

Polizeibericht für Potsdam: Drei Verletzte bei Autounfall

von PNN

Foto: dpa

Teltower Vorstadt - In der Heinrich-Mann-Allee ist ein Autofahrer am Dienstagvormittag nach links von der Fahrbahn abgekommen und dabei gegen einen Baum und eine Laterne geprallt. Bei dem Unfall auf Höhe des Friedhofes wurden die drei im Auto sitzenden Mitfahrer leicht verletzt, sie mussten ambulant im „Ernst von Bergmann“-Klinikum behandelt werden. Die Straße musste für eine halbe Stunde stadteinwärts gesperrt werden. Gegen den 41-jährigen Fahrer wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Knapp 5000 Euro für Bio-Saft

Brandenburger Vorstadt - Eine 85-jährige Potsdamerin aus der Zimmerstraße ist offenbar Opfer einer Betrugsmasche geworden: Vor einer Woche habe ihr ein unbekannter Mann an der Haustür angeblich hochwertigen Bio-Saft verkaufen wollen. Die Frau erteilte ihm eine Einzugsermächtigung in Höhe von 2200 Euro und zahlte weitere 700 Euro in Bar. Am Samstag kam es nun zu einem weiteren Treffen, bei dem eine weitere Einzugsermächtigung in Höhe von 2000 erteilt wurde. Den Saft bekam die Dame jedoch nie, woraufhin sie am Montag Anzeige erstattet hat. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hanfpflanzen in der Wohnung

Brandenburger Vorstadt - Am Montagmittag haben Polizisten der Inspektion Potsdam bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Hans-Sachs-Straße ein selbstgebautes Gewächshaus sichergestellt. Im Haus waren sechs bis zu 15 Zentimeter große Hanfpflanzen zur Aufzucht. Gegen den 48-Jährigen wird nun weiter ermittelt.

Toasterkabel fängt Feuer

Gross Glienicke - In einer Seniorenresidenz in Groß Glienicke ist eine Wohnung unbewohnbar, nachdem dort am Sonntagmittag ein Feuer ausgebrochen war. Aus noch unbekannter Ursache war das Kabel eines Toasters in Brand geraten. Die Flammen konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden, die 76-jährige Bewohnerin blieb unverletzt.

Tresor aufgehebelt

Innenstadt - In eine Bäckerei am Otto-Braun-Platz ist in der Nacht zum Montag eingebrochen worden. Unbekannte hatten eine Tür aufgehebelt und anschließend die Tageseinnahmen aus einem Tresor gestohlen. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro, die Kriminalpolizei ermittelt. 

Social Media

Umfrage

Soll die Biosphäre abgerissen werden, wie es die Grünen-Fraktion im Stadtparlament nun fordert? Stimmen Sie ab!