25.07.2016, 29°C
  • 13.06.2013

"The Monuments Men" im Studio Babelsberg: Clooney und Crew drehen am Grabowsee

In Berlin sind die Dreharbeiten beendet, jetzt geht es in Brandenburg weiter. Foto: dpa

Nach der quirligen Hauptstadt in die ländliche Idylle: Oscar-Preispräger George Clooney (52) hat sein Set in Berlin abgebaut und dreht mit seiner Crew am Grabowsee bei Friedrichsthal (Oberhavel).

Potsdam - Das Studio Babelsberg - Co-Produzent des Streifens - bestätigte am Donnerstag einen Bericht des „Oranienburger Generalanzeigers“. Er verriet aber nicht, wie lange die Crew von „The Monuments Men“ auf dem Gelände der ehemaligen Lungenheilanstalt bleiben wird. „Die Öffentlichkeit sollte nach Möglichkeit so wenig wie möglich von den Dreharbeiten mitbekommen“, sagte Studio-Sprecher Eike Wolf.
Wer noch einen Blick von Clooney erhaschen will, muss sich beeilen. „Wir liegen mit den Dreharbeiten im Plan“, sagte Wolf. Damit fällt Ende Juni die letzte Klappe. Im Zentrum Berlins sind bereits alle Szenen abgedreht. Anders in Brandenburg: Da dürfte es in wenigen Tagen in der Kaserne Krampnitz mit dem Dreh weitergehen. In der verfallenen Militärbrache hatte das Filmteam bereits im April Kriegsszenen gedreht. Parallel dazu stehen die Schauspieler immer wieder im Studio Babelsberg vor der Kamera. (dpa)

Social Media

Umfrage

Lösung für die defizitäre Tropenhalle gesucht: Soll das Naturkundemuseum in die Biosphäre ziehen? Stimmen Sie ab!