ZUR PERSON : Ausgezeichnet

Ottmar Edenhofer (53) ist Vize-Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Direktor des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC). Das An-Institut der TU Berlin ist am Dienstag vom International Center for Climate Governance (ICCG) als zweitbeste wissenschaftliche Denkfabrik auf dem Gebiet Klimawandel ausgezeichnet worden. Grundlage für die Auszeichnung ist die im Verhältnis zur relativ kleinen Größe des Instituts sehr hohe Anzahl wissenschaftlicher Publikationen und Fachveranstaltungen sowie die intensive Mitarbeit in internationalen Institutionen wie dem Weltklimarat IPCC. Kix