• Universität Potsdam: Interdisziplinärer Workshop: Russland und die Europäische Union

Universität Potsdam : Interdisziplinärer Workshop: Russland und die Europäische Union

Griebnitzsee - An der Universität Potsdam findet von Mittwoch bis Donnerstag ein interdisziplinärer Workshop zum Thema „Russland und die Europäische Union – Krisenursachen und Kooperationswege“ statt. In der hochschulöffentlichen Veranstaltung erhalten Nachwuchswissenschaftler Gelegenheit, aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen, die sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Kooperation zwischen der Europäischen Union und der Russischen Föderation befassen. Ziel ist es, die jungen Wissenschaftler aus den drei vertretenen Ländern miteinander zu vernetzen und gemeinsame Forschungsansätze zu stimulieren. Vorträge und Diskussionsveranstaltungen mit deutschen Experten sowie ein Schiffsausflug ergänzen das Programm. Die Reihe wird gemeinsam von Sozialwissenschaftlern der Universität Potsdam, der Russischen Universität der Völkerfreundschaft Moskau und der Adam Mickiewicz Universität Poznan ausgetragen. PNN