• Tagung am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam: Fußball und Gesellschaft im 20. Jahrhundert

Tagung am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam : Fußball und Gesellschaft im 20. Jahrhundert

Potsdam - Den Fußball und die gesellschaftliche Ordnung im 20. Jahrhundert werden Zeithistoriker in der kommenden Woche in Potsdam unter die Lupe nehmen. Vom 17. bis18. September findet dazu eine Tagung am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) statt. Die Tagung geht – vor dem Hintergrund der zeithistorischen Reflexion über Ordnungen der Moderne – der Frage nach, inwieweit der Fußball im 20. Jahrhundert gesellschaftlich prägend wirkte. Die Konferenz untersucht einerseits, welche spezifischen gesellschaftlichen und kulturellen Ordnungssysteme der Fußballsport generierte. Gleichzeitig wird gefragt, inwieweit die Eigenheiten des Fußballs sich resistent gegenüber politischen oder gesellschaftlichen Herrschafts- und Deutungsmustern zeigten. (PNN)

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.