• Deutsche Gesellschaft für Psychologie in Potsdam: Psychologen auf der Suche nach dem Glück

Deutsche Gesellschaft für Psychologie in Potsdam : Psychologen auf der Suche nach dem Glück

Babelsberg - Die Deutsche Gesellschaft für Psychologie will in Potsdam vom 6. bis zum 9. September auf einer Tagung Wege für ein zufriedeneres Leben finden. Wie die Uni Potsdam als Veranstalter mitteilte, werden zu der Konferenz rund 300 Teilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet. Die Tagung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Einer der Höhepunkte ist ein Vortrag von Andrea Abele-Brehm von der Universität Erlangen-Nürnberg am 7. September zur „Sozialpsychologie des Glücks“. Die Professorin will unter anderem den Fragen nachgehen, was glücklich sein eigentlich heißt und welche Voraussetzungen es dafür gibt. Auch soll geklärt werden, was der Einzelne tun kann, um glücklicher zu sein. Die Wissenschaftler diskutieren zudem, in welchen Lebensbereichen sozialpsychologische Erkenntnisse Anwendung finden können. So stehen die Themen Vorurteile, Aggression, Gruppenprozesse, Hilfeleistung und Zusammenleben in multikulturellen Gesellschaften auf dem Programm. (PNN)

 

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.