• Ausgezeichnet: Silbermedaille für Potsdamer Designprofessor Lex Drewinski

Ausgezeichnet : Silbermedaille für Potsdamer Designprofessor Lex Drewinski

Der Potsdamer Designprofessor Lex Drewinski ist bei der internationalen Ausstellung „Satyrykon“ in Legnica (Polen) für seine satirische Arbeit „Double Work“ in der Kategorie „Satire und Scherz“ mit einer Silbermedaille geehrt worden. In der in Schwarz-Weiß gehaltenen Grafik setzt sich der Professor für Grafikdesign an der Fachhochschule auf sarkastische Weise mit der Problematik der ungleichen Arbeitsbelastung zwischen Frauen und Männern in einer „durchschnittlichen Familie” auseinander. Zum Wettbewerb waren 2222 Arbeiten von 606 Autoren aus 51 Ländern eingegangen. Seit 1992 lehrt Drewinski an der FH Potsdam und wirkt seit 2010 ebenfalls an der Akademie der Künste in Stettin. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.