Überregionales : Zwei Tote bei Messerattacke in Ägypten

Kairo/Berlin - In Ägypten sind bei einer Messerattacke in einer Hotelanlage in dem beliebten Urlaubsort Hurghada am Roten Meer zwei Touristinnen getötet worden. Das Auswärtige Amt in Berlin schließt nicht aus, dass dabei auch Deutsche ums Leben gekommen sind. „Gewissheit haben wir darüber noch nicht“, teilte ein Sprecher am Abend mit. Bei dem Angriff seien mindestens zwei Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Der Angreifer sei mit dem Messer an den Strand geschwommen und habe dann mehrere Urlauber damit attackiert, teilte das ägyptische Innenministerium mit. Der Angreifer sei festgenommen worden. Hurghada ist neben Scharm el Scheich das größte ägyptische Touristenzentrum am Roten Meer. dpa

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.