Überregionales : Streit über Ausschuss zum Fall Amri

Berlin - Einen Tag vor der Konstituierung des Amri-Untersuchungsausschusses am Freitag ist es zu heftigem Streit unter den Fraktionen im Abgeordnetenhaus gekommen. Die AfD hatte bereits am Donnerstag die Herangehensweise des Ausschusses kritisiert. AfD-Rechtspolitiker Marc Vallendar kritisierte, dass nur der „Schein der Aufklärung“ gewahrt bleiben solle. Heute wollen die zwölf Mitglieder des Untersuchungsausschusses in einem nichtöffentlichen Teil über alle Beweisanträge sprechen. „Wir wollen einen Konsens herbeiführen“, sagte Ausschussvorsitzender Burkard Dregger (CDU). sib

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.