Überregionales : Staat mit größtem Überschuss seit Jahrzehnten

Berlin - Der Staat hat 2017 den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung verzeichnet. Insgesamt lagen die Einnahmen um 38,4 Milliarden Euro höher als die Ausgaben. Das ist nicht nur die größte Summe seit 1991. Mit 1,2 Prozent des Bruttoinlandsprodukts ist es auch die höchste Quote in Relation zur Wirtschaftsleistung. Das teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Treiber war die gute Wirtschaftslage: Das Wachstum lag 2017 bei 2,2 Prozent – das achte Jahr mit steigender Wirtschaftsleistung in Folge. Für den Staat war es das vierte Jahr mit einem Plus in den Etats. Im Gegensatz zu den Vorjahren waren die Überschüsse der Länder (15,6 Milliarden Euro) und Kommunen (9,8 Milliarden Euro) deutlich höher als das Plus des Bundes (3,1 Milliarden Euro). afk

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.