Netzwelt : NACHRICHTEN

Streit um die „Ernst Busch“-Schule Thema bei „Gottschalk Live“

Thomas Gottschalk bietet Studenten der Berliner „Ernst Busch“-Schauspielschule ein Forum für ihren Protest. Bei „Gottschalk Live“ können die Studenten am Mittwoch ihren Widerstand gegen die Ablehnung eines zuvor zugesagten Neubaus ihrer Schule vortragen und ihren Aufruf zur Unterstützung ihres Traums formulieren, wie die ARD am Dienstag mitteilte. Nachdem SPD und CDU bekannt gegeben hatten, wegen zu hoher Kosten auf einen Neubau der Schule zu verzichten, begannen die Studenten mit ihren Protestaktionen. In der vergangenen Woche errichteten sie ein Protestcamp und am Sonntag sorgte einer von ihnen durch Zwischenrufe in der Talkshow „Günther Jauch“ für Aufsehen. Am Montag forderten rund 300 Protestler in Berlin einen neuen Zentralstandort der Schule. dapd