Kieler Tatort : Die Quiz-Auflösung

Na - alles gewusst? Hier finden Sie die Auflösung.

Oliver Dietrich

Erste Frage: Richtig ist Antwort (B). Damit wir ja beim nächsten Mal, wenn wir unser Smartphone einschalten, ein sauschlechtes Gewissen bekommen, weil wir durch den Raubbau seltener Erden am anderen Ende der Welt Tsunamis auslösen.

Zweite Frage: Richtig ist Antwort (A). Brandt leidet an Epilepsie, was Drehbuchautor Christian Jeltsch aber nicht daran hindert, sie in einem gruseligen Verlies mit flackerndem Neonlicht einzusperren. Dieser Sadist!

Dritte Frage: Richtig ist Antwort (C). Nachdem Schätzing in seinem ozeanologischen Krimi „Der Schwarm“ fast die Erde untergehen ließ, darf er jetzt noch mal für zeigefingernde Ernsthaftigkeit sorgen. Oh rätselhaftes Meer!

Vierte Frage: Richtig ist Antwort (A). Der von Grund auf böse Fred Pollack kommt mit einem Hitlerjungen-Schnitt daher, der ihn seinen Job als Sicherheitsberater der Firma vermutlich noch gewissenhafter machen lässt: alles mit Stumpf und Stiel auszumerzen.

Fünfte Frage: Richtig ist Antwort (C). Antwort (A) könnte man denken, da er von einer Kugel getroffen wird, Antwort (B) könnte man denken, weil er spektakulär in die Kieler Förde fällt – das eigentliche Mordopfer wird jedoch in Neuseeland in einem Swimmingpool ersäuft.

Sechste Frage: Richtig ist Antwort (C). Borowski wünscht sich einen „Suchbutt“, um den Meeresgrund abzusuchen. Was für ein Tausendsassa – oder vielleicht auch nur ein billiges Wortspiel.