Überregionales : Nahles droht Union im Streit um Teilzeit

Berlin - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will im Streit mit der Union über das geplante Teilzeit-Befristungsgesetz hart bleiben. „Mir liegt viel daran, noch in dieser Legislatur zu einer Lösung zu kommen“, sagte Nahles dieser Zeitung. Wenn das geplante Recht auf Rückkehr aus Teilzeitjobs in Vollzeit aber erst für Betriebe ab 200 Mitarbeitern gelten würde, wie es die Union fordert, würden 60 Prozent der Beschäftigten davon ausgeschlossen. „So ein Placebo-Gesetz mache ich nicht mit“, sagte Nahles. „Wenn es mit der Union nicht mehr zu machen ist, dann machen wir es nächstes Jahr mit Martin Schulz als Kanzler!“, sagte sie weiter. bib