Überregionales : Moskau weist vier deutsche Diplomaten aus

Berlin - Russland hat vier deutsche Diplomaten des Landes verwiesen und damit auf eine entsprechende Entscheidung der Bundesregierung zur Ausweisung von vier russischen Botschaftsmitarbeitern reagiert. Nach dem Giftanschlag auf den früheren russischen Agenten Sergej Skripal und dessen Tochter in Großbritannien hatten am Montag zahlreiche weitere europäische Staaten und die USA russische Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt, die für Geheimdienste tätig sind. Der deutsche Botschafter Rüdiger von Fritsch sowie die Vertreter weiterer Staaten der europäischen Gemeinschaft wurden am Freitag ins russische Außenministerium einbestellt, um ihnen Moskaus Antwort mitzuteilen. cvs

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.