Überregionales : Merkel und Macron bilden neue Allianz

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron haben sich am Freitag nach dem Gipfel in Brüssel zu einer verstärkten deutsch-französischen Zusammenarbeit in der EU bekannt. Die Zusammenarbeit beider Länder zur Vorbereitung des Gipfels habe sich als „wirklich belastbar erwiesen“, sagte Merkel bei einer gemeinsamen Pressekonferenz. Frankreichs Präsident erklärte, dass er sich in den kommenden Jahren auf die gemeinsame Arbeit verpflichten werde. Unterdessen wies EU-Ratschef Donald Tusk einen Vorschlag der britischen Premierministerin Theresa May zur Wahrung der Rechte von EU-Bürgern in Großbritannien zurück. Mays Vorschlag drohe „die Situation von EU-Bürgern zu verschlechtern“, sagte Tusk. ame

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.